Vorsicht vor fliegenden Goldhändlern, welche Ihre "Kundschaft" in ein Restaurant bestellen (Flyerwerbung)
Über uns  |  Impressum  |  Goldschmuckankauf  |  Goldmünzenankauf   |   Münzenankauf  |   Goldbarrenankauf
Goldrechner   |   Abwicklung   |   Auszahlungsvarianten   |   Anreise   |   Goldschmuck als Wertanlage
Zinn & versilbertes Besteck   |   Goldinfos   |   Silberinfos   |   Infotelefon 041 - 970 41 22
 


Herzlich willkommen bei Münzen Borchert & Goldankauf Sursee



Über uns

Der Betreiber dieser Seiten ist Münzen Borchert. Wir sind ein eingetragener Münzhändler mit Domizil in Sursee, im Kanton Luzern. Wir werden bei der eidgenössischen Münzstätte Swissmint als Händler geführt und sind seit 2005 im Handelsregister des Kantons Luzern eingetragen. Bereits seit 1980 sind wir numismatisch tätig.

Wir betreiben diverse Internetplattformen mit Schwerpunkt Goldankauf, Münzenankauf, Goldschmuck-Rückverwertung, Silberankauf. Unsere wichtigsten Domänen: www.goldankauf-sursee.ch & www.muenzenborchert.ch

Banken, Versicherungen, Städte- und Gemeindeverwaltungen, sowie Konkursämtern stehen wir beratend zur Verfügung. Im Weiteren übernehmen wir jederzeit zu verwertende Erbschaften, die im Zusammenhang mit Münzen, Goldschmuck, Altgold, Medaillen, Barren, Silberbestecken, sowie jeglichen Gegenständen aus Silber stehen.

Bei diesem freundlichen Herrn handelt es sich um den Geschäftsinhaber Olaf Borchert
Olaf Borchert, Geschäftsinhaber

Nachdem unser Tätigkeitsfeld anfänglich ausnahmslos Gold- und Silbermünzen aus aller Welt betraf, verlagerte sich das Geschäft im Laufe der Jahre mehr und mehr in Richtung Edelmetall, hauptsächlich Gold in Form von Schmuck, Münzen, Barren und Medaillen. Begründet ist diese markante Verlagerung in der Kundennachfrage. Immer häufiger sprachen uns Kunden ganz gezielt auf den Goldankauf an, so dass wir uns bereits 2009 entschlossen ein Konzept zu erarbeiten, welches uns von der Masse der Ankäufer abhebt.

Wir beschränken uns dabei nicht nur auf seltene oder qualitativ hochwertige Ware, die aus der Mode gekommen ist. Unser Interesse gilt ebenso defektem Schmuck und zweitklassigen Goldmünzen, eingefasste Goldvreneli beispielsweise, welche in der Regel von einer Bank nicht mehr angekauft werden.

Wir bemühen uns möglichst umfangreiche Informationen zum Thema Altgold- & Goldverkauf bereit zu stellen. Sehr informativ sind die zahlreichen Videos, welche die sehr unterschiedlichen, teils marktfremden Ankaufspreise aufzeigen. Nur wer sich vor einem Verkauf bestmöglich informiert, weiss auf was man achten sollte oder besser vermeidet.

Sie dürfen von uns eine solide und seriöse Ankaufsofferte erwarten. Wir verbürgen uns für absolute Diskretion. Alle Schmuckstücke werden in Gegenwart des Kunden auf einer geeichten Waage gewogen. Unsere Ankaufspreise sind der definitive Erlös auf Basis des aktuellen Kurses im Moment des Ankaufes. Beratung und Offerte sind kostenlos und es gibt keinerlei versteckte Abzüge.

Legen Sie Ihre Münzen, Silbermünzen & Goldmünzen immer einem Fachmann vor. Branchenfremde Ankäufer, wie Goldschmiede & Juweliere, reisende Ankäufer, sowie viele Banken, haben in der Regel kein fundiertes Fachwissen in der Münzenkunde. Seltene, gesuchte, wertvolle Münzen verdienen einen fairen Preis.

Achten Sie darauf, dass Ihre Wertgegenstände auf einer geeichten Waage gewogen werden. Sprechen Sie den Ankäufer gezielt darauf an, sollten Sie sich nicht sicher sein. Achten Sie stets darauf, dass Sie Einsicht haben, wenn Ihre Schmuckstücke gewogen werden. Nur so haben Sie die Gewissheit, dass man nicht ein paar zehntel Gramm "vernachlässigt". Sie haben nichts zu verschenken. Vergleichen Sie jede Offerte zuerst mit unserem Angebot. Es wird sich für Sie in barer Münze auszahlen.

 


Goldschmuckankauf



Goldankauf Sursee, Ihr fairer Partner im Kanton Luzern, wenn es um den Verkauf von Goldschmuck geht. Täglich kaufen wir Altgold, sowie Goldschmuck aller Art in beliebiger Menge zu fairen Konditionen. Der Goldkurs hat im Laufe der vergangenen Jahre merklich an Bedeutung gewonnen, ist geradezu “explodiert“. Dies animiert vermehrt dazu, Goldschmuck möglichst gewinnbringend “an den Mann zu bringen“ und auf diesem Wege einen grösstmöglichen Erlös zu erzielen. Dazu benötigt es einen vertrauenswürdigen Geschäftspartner.

Im Einzelnen sind wir ständig interessiert an: Altgold, eingefasste Goldmünzen, eingefasste Goldvreneli, Goldringe, Goldketten, Goldarmbänder, Goldcolliers, Goldbroschen, Goldohrstecker, Goldohrringe, Goldpiercings, Goldschmuck aus der Mode gekommen, Goldschmuck defekt, Golduhren alle Marken, Goldnuggets, goldene Uhren aus Erbschaften, goldene Kravattenhalter & Kravattennadeln, Goldtaler & Goldmedaillen jeglicher Herkunft, Zahngold ohne Dentalreste, Dentalgold.



Goldschmuck gibt es hauptsächlich mit folgenden Feingehalten:
 
Karat/Stempel   Feingehalt ‰    Feingehalt %
GAM   unter 375   unter 37.5
8   333   33.3
9   375   37.5
14   585   58.5
18   750   75.0
22   916   91.6

Golduhren, Goldmedaillen gibt es hauptsächlich mit folgenden Feingehalten:

Karat/Stempel   Feingehalt ‰    Feingehalt %
14   585   58.5
18   750   75.0
21.6   900   90.0
22   916   91.6
24   999   99.9



Sie haben möglicherweise noch diverse Schätze in Ihren Schubladen, welche fast in Vergessenheit geraten sind? Sie möchten Goldschmuck, der nicht mehr verwendet wird, verkaufen und über den Gegenwert in Bar verfügen? Wir verrechnen für Ihre Schätze jederzeit die besten Ankaufspreise - dafür stehen wir mit unserem Namen. Für grössere Einliefer-Mengen ergibt sich automatisch ein deutlich höherer Erlös. Ab 500 Gramm 18K, 22K, 24K (Goldschmuck oder/und Goldmedaillen, Bruttogewicht) vergüten wir einen deutlichen Zuschlag auf den normalen Tageskurs.

Weder bewerten, noch kaufen wir Edelsteine und Perlen. Sofern möglich werden diese herausgelöst und können wieder mitgenommen werden.

     
   
     

Goldbarren


Beinahe jede Bank kauft und verkauft heutzutage Standard-Goldbarren ab 1 Gramm bis 1 Kilogramm zum Tageskurs. Sollte Ihre Bank den Ankauf von Goldbarren aus irgendeinem Grund ablehnen, sei es wegen des Zustandes oder weil es Barren anderer Banken sind oder, oder, oder …

Bieten Sie uns diese Barren an ... Zustand egal … eingefasst, verbogen oder 1. Wahl ... Gold bleibt Gold ... und den Gegenwert für 999er Gold vergüten wir trotz Allem jederzeit.



Goldbarren, sowie Anlagegoldbarren gibt es zu 1 Gramm, 2 Gramm, 2.5 Gramm, 5 Gramm, 10 Gramm, 20 Gramm, 1 Unze, 50 Gramm, 100 Gramm, 250 Gramm, 500 Gramm, sowie 1 Kilogramm. Die häufigsten Anlagebarren innerhalb der Schweiz wurden, bzw. werden herausgegeben von UBS, Swiss Bank Corporation, Argor-Heraeus, Bank Leu, Kantonalbanken, Raiffeisenbanken, Metalor, Credit Suisse, Umicore, Degussa etc ...





Barren aus Feingold (999.9) kaufen wir zu offiziellen Tageskursen.
     
   

 


Goldmünzenankauf

Wer Goldmünzen verkaufen möchte, ist in der heutigen Zeit nicht mehr ausschliesslich auf Banken angewiesen, deren Ankaufspreise eher eine eigene Dynamik aufzeigen. Speziell der Goldmünzenverkauf ist im Internetzeitalter wesentlich vorteilhafter geworden, da die Vergleichsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt geworden sind. Wir sind immer interessiert an Goldmünzen aus aller Welt, seien es Kurantmünzen mit Zahlungscharakter oder Anlagemünzen zur Wertaufbewahrung. Wir kaufen Goldmünzen in unbegrenzter Menge zu Spitzenpreisen bis zur Bedarfsdeckung.

Für seltene Münzen bezahlen wir den Sammlerwert, nicht nur den Materialwert (Ankaufs-Preisliste)


USA Golden Eagle, 1 Feinunze

Australien Kangaroo, 1 Feinunze

Auf unserer Preisliste finden Sie insbesondere die Ankaufspreise für folgende Goldmünzen: Schweiz Vreneli, Grossbritannien Sovereign , Südafrika Rand Kruegerrand, Australien Dollars Nuggets Kangaroo Koala, USA Dollars Eagle, Ägypten Pounds, Belgien Francs, China Yuan Panda Schlange, Brasilien Reis, Bulgarien Lewa, Chile Pesos, Dänemark Kroner, Deutschland Mark, Finnland Markkaa, Frankreich Francs, Griechenland Drachmen, Iran Pahlavi, Italien Lire, Kanada Dollars Maple Leaf. 


Frankreich 20 Francs


Grossbritannien Sovereign

Aber auch diese Länder und Nominale suchen wir permanent: Kolumbien Pesos, Kuba Pesos, Mexiko Libertad, Monaco Francs, Montenegro Perpera, Niederlande Gulden Dukat, Frankreich Francs, Norwegen Kroner, Oesterreich Philharmoniker Dukat Kronen Florin Frank Schilling, Peru Soles, Polen Zloty, Rumänien Lei, Russland Rubel, San Marino Lire, Sardinien Lire, Saudi Arabien Guinea Pfund, Schweden Kronor, Serbien Dinar, Spanien Pesetas, Thailand Bath, Tschechien Korun, Türkei Kurush, Tunesien Francs, Ungarn Kronen Forint. 


Mexiko Libertad, 1 Feinunze


Oesterreich 1 Dukat, 4 Dukat, Franz Josef II.

Für seltene Münzen bezahlen wir den Sammlerwert, nicht nur den Materialwert (Ankaufs-Preisliste)

Sie möchten Goldmünzen verkaufen? Wir kaufen jederzeit Goldmünzen aller Länder an.
 

Goldmünzen aus aller Welt kaufen wir jederzeit gerne. Hier einige Beispiele:

Australien 15 Dollars 2008, Kangaroo, 1/10 Feinunze

Bahamas 10 Dollars 1971

Chile 100 Pesos 1949

China 25 Yuan 1993, Panda, 1/4 Feinunze

Deutschland 100 Euro 2009

Frankreich 20 Francs 1864 BB, Napoleon III.

Belgien 20 Francs 1867, Leopold II.

Dänemark 10 Kroner 1900

Italien 20 Lire 1865, Vittorio Emanuele II.

Mexiko 50 Pesos 1947

Für seltene Münzen bezahlen wir den Sammlerwert, nicht nur den Materialwert (Ankaufs-Preisliste)

Sie möchten Goldmünzen verkaufen? Wir kaufen jederzeit Goldmünzen aller Länder an.


Russland 5 Rubel 1889

     
   

 


Münzenankauf

Münzensammlung geerbt ... und jetzt?

Ist es sinnvoll die Münzen aufzubewahren? Sie möchten eine Münzen- oder Medaillensammlung bewerten lassen? Sie möchten das Erbe aufteilen oder möchten über den finanziellen Gegenwert verfügen? Gerne beraten wir Sie <kostenfrei> im Rahmen einer groben fachlichen Beurteilung, um die für Sie geeignetste Lösung für einen Verkauf zu finden.


Theresia Taler 1780

Spanien 100 Pesetas

Auf Kundenwunsch und zum Ausbau unseres Angebotes suchen wir ständig komplette Münzensammlungen, Massenware, Gold- und Silbermünzen aus aller Welt, sowie seltene Einzelstücke in Spitzenqualität. Unser Ankaufsgebiet für Schweizer Münzen umfasst: Kantonsmünzen, Bundesmünzen ab 1850 von 1 Rappen bis 5 Franken, Gedenkmünzen zu 5 Franken Ku/Ni, 10 Franken Ku/Ni & 20 Franken Silber, 50 Franken Gold, 100 Franken Gold & 250 Franken Gold, Schützentaler- und Medaillen, Goldmünzen zu 10 Franken, 20 Franken, Original-Münzsätze der Eidgenössischen Münzstätte, Schweizer Banknoten, Goldmünzen-Proben Schweiz 1871 & 1873.


Solothurn 1 Batzen

5 Rappen 1877

USA Morgan Dollar

Für seltene Jahrgänge, sowie ältere Jahre in hervorragender Qualität bezahlen wir den echten Sammlerwert, nicht nur den Materialwert. Gerne unterbreiten wir Ihnen eine solide Ankaufsofferte. Wir freuen uns auf Ihren Erstkontakt per E-Mail oder Telefon.


Aus dem Sammelgebiet Schweiz suchen wir insbesondere folgende Münzen in Bestqualität: 1 Rappen 1853 schmales Kreuz, 5 Rappen 1850 AB, 5 Rappen 1850 ohne Münzzeichen, 10 Rappen 1875, 20 Rappen 1851, 1 Franken 1850, 1851, 1860, 2 Franken 1860, 1862, 1863, 5 Franken 1873, 1888, 1894, 1895, 1900, 1904, 1912, 1916, 1928, 5 Franken 1939 Schlacht bei Laupen, 10 Franken Goldvreneli 1911, 20 Franken 1871 Gold Probe Wappen, 20 Franken 1871 Probe Gold Durussel, 20 Franken 1873 Gold Probe 2 Punkt, 20 Franken 1873 Gold Probe 3 Punkt, 20 Franken 1888 Gold Helvetia, 100 Franken 1925 Vreneli Gold, 100 Franken 1934 Schützenfest, Fribourg, Gold, im Originaletui, 100 Franken 1939 Schützenfest Luzern, Gold, im Originaletui, Schützentaler 1842 Chur 4 Franken, Schützentaler 1847 Glarus 40 Batzen, Schützentaler 1851 Genf 10 Franken, Schützentaler 1855 Solothurn 5 Franken, Schützentaler 1857 Bern 5 Franken, Eidgenossenschaft 50 Franken Gold ab 2001 bis heute
Eidgenossenschaft 100 Franken Gold 1998 Bundesstaat & Helvetische Republik, 1999 Fete des Vignerons, 2000 Messias.

Gerne erwarten wir Ihre Nachricht mit aussagefähigen Digitalabbildungen und Preisvorstellung in Schweizer Franken. Sie haben nichts zu verschenken. Vergleichen Sie jede Offerte zuerst mit unserem Angebot. Es wird sich für Sie in barer Münze auszahlen.





Schweiz, 5 Franken, 10 Franken & 20 Franken Gedenkmünzen, bis total 50 Stück, tauschen wir gebührenfrei zum Nennwert ein (1:1). Für grössere Mengen verrechnen wir eine Aufwandspauschale in Höhe von 4% des Nennwertes.


Wir kaufen Schweizer Silbermünzen in beliebiger Menge 

Bis 1967 wurden Schweizer Münzen mit Nennwerten von 50 Rappen, 1 Franken, 2 Franken & 5 Franken mit einer Silberlegierung von 835/1000 ausgegeben. (5 Franken 1969 ebenfalls).



Silbergeld ist beim aktuellen Silberkurs deutlich mehr wert, als nur den Nennwert, den beispielsweise Ihre Bank oder die Nationalbank dafür vergütet. Schweizer Geld aus Silber ist heutzutage eine zunehmend beliebte Anlageform für Personen, die Ihre Ersparnisse in die Zukunft sichern möchten. Sehr viele Privatpersonen legen heutzutage einen nicht unbeträchtlichen Teil ihres Vermögens in Silberbarren, Silbergeld oder Silberunzen an. www.muenzenborchert.ch


Wir kaufen Münzen/Silbermünzen aus aller Welt

Silbermünzen aus Ungarn, Liechtenstein, Portugal, Kanada, Spanien, Frankreich, Niederlande, USA, Italien, Deutschland, Österreich, Andorra, Mexiko, Spanien, Südafrika, sowie allen anderen Ländern, kaufen wir jederzeit gerne.



Egal ob Lire, Kronen, Taler, Dollar, Forint, Mark, Franken, Gulden, Guldentaler, Korona, Schilling, Peseta, Rand, Lewa, Yuan, Peso, Markkaa, Drachme, Crown, Rupie, Francs ... bieten Sie uns alles unverbindlich an. Ständig suchen wir auch 25 Schilling, 50 Schilling, 100 Schilling & 500 Schilling Oesterreich, da als Wertdepot bestens geeignet und oft nachgefragt.


Österreich 50 Schilling, bis 1973 900er Silber, ab 1974 640er Silber

Österreich 100 Schilling, 640er Silber

Österreich 500 Schilling, bis 1982 640er Silber, ab 1983 925er Silber


Übrigens:

Für seltene Münzen bezahlen wir den Sammlerwert, nicht nur den Materialwert.
Für spezielle Jahrgänge vergüten wir noch höhere Preise, als in unserer Ankaufsliste publiziert. Auch ältere Jahre in unzirkulierter Qualität, bei Schweizergeld zum Beispiel, erzielen bei uns einen deutlich höheren Erlös.

Durch Reinigen wird eine Münze nicht besser. Was glänzt ist nicht unbedingt wertvoller, im Gegenteil; durch Reinigen geht die natürliche Ausdrucksstärke unwiderbringlich verloren. (Wertminderung bis zu 80% möglich)

Legen Sie Ihre Silbermünzen & Goldmünzen immer einem Fachmann vor. Branchenfremde Ankäufer, wie Goldschmiede & Juweliere, sowie viele Banken, haben in der Regel kein fundiertes Fachwissen in der Münzenkunde. Für seltene und gesuchte Top-Münzen dürfen Sie auch einen Top-Preis erwarten.

     
   

 


Abwicklung

Ankauf gegen Barzahlung



Besuchen Sie uns in unseren Geschäftsräumen in der Altstadt von Sursee. Wir begutachten Ihre Schätze sorgfältig und prüfen deren Echtheit. Münzen aller Art werden auf Seltenheit und Zustand begutachtet und entsprechend bewertet. Schmuckstücke aus Gold, die nicht mit Feingehaltsstempel versehen sind, testen wir mittels Säuretest auf ihren Feingehalt. Wir wiegen alle Güter auf einer geeichten Waage, wie es gesetzlich vorgesehen ist. Nach eingehender Prüfung aller Gegenstände in Ihrer Gegenwart, ermitteln wir den Ankaufswert und unterbreiten Ihnen ein seriöses Angebot.

Sie haben anschliessend die Möglichkeit Ihre Stücke ganz oder teilweise vor Ort gegen Bargeld zu verkaufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob sie sofort verkaufen möchten oder zunächst eine zweite Meinung einholen möchten - kein Problem. Sie entscheiden, ob Sie verkaufen möchten. 

Für die Beratung, bzw. für die Offerte, bezahlen Sie nichts. Es gibt keinerlei versteckte Kosten oder Abzüge. Dieser Service ist gratis, ohne wenn und aber.

Bedingungen für Barzahlung
Barzahlung für Spontankunden erfolgt bis zum von uns festgesetzten Höchstbetrag. (Beispiel: 5-10 Goldvreneli & ein paar Ohrstecker oder Ketteli sind jederzeit möglich) Für grössere Geldbeträge melden Sie Ihren Besuchstag bitte telefonisch an, damit wir Ihnen einen reibungslosen Ablauf garantieren können. Bei Ankäufen mit Warenwert ab CHF 10'000.00 wird der Erlös ausschliesslich per Banküberweisung getätigt, (auf Wunsch teils/teils möglich).


Ankauf auf dem Postweg



Je nach Distanz und Wert kann es sinnvoll sein, Wertgegenstände, wie Schmuck oder Münzen, auf dem Postweg zu senden. Aus den Kantonen Bern, Basel, Schaffhausen, St. Gallen und Zürich kann je nach Beschaffenheit der Gegenstände Barankauf in Sursee in Betracht kommen oder ein Verkauf auf dem Postweg.

Um Ihr Altgold oder Ihren Goldschmuck einfach und sicher per Post an uns zu verkaufen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Legen Sie die Ware in einen Beutel, am Besten in Papier eingewickelt oder fixiert mittel Klebeband, damit keine metallischen Geräusche verursacht werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Versandinformationen.

Füllen Sie das Begleitschreiben aus und drucken Sie es aus. Eigenhändig unterschrieben senden Sie dieses zusammen mit Ausweiskopie und Ware gut verpackt eingeschrieben an:
Münzen Borchert
Postfach 329
6210 Sursee 

Bei höherem Gesamtwert empfehlen wir den versicherten Versand, den man gegen geringen Aufpreis bei der Post erhält. Informationen hierzu erhalten Sie auf der Webseite der Schweizer Post.

Es ist sinnvoll, wenn Sie uns gleichzeitig telefonisch, per E-Mail oder via Kontaktformular mitteilen, dass Sie uns Ware zugesendet haben oder dies beabsichtigen. So ist gewährleistet, dass man beidseitig reagieren kann, sollte einmal eine Verzögerung seitens der Post eintreten.

Innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt ermitteln wir den Ankaufswert zum Kurs des Eingangstages und überweisen Ihnen den Betrag sofort - sicher - unkompliziert. Wünschen Sie zuerst unsere Rücksprache telefonisch oder per E-Mail, genügt Ihr formloser schriftlicher Vermerk auf dem Begleitschreiben. Sollten unter den Stücken wertlose Dinge sein (vergoldet zum Beispiel), werden diese retourniert, sofern Sie dies wünschen. Die Kosten der Rücksendung innerhalb der Schweiz übernehmen wir. Durch unsere langjährige Erfahrung garantieren wir fachmännische Behandlung und Bewertung Ihres Altgoldes.

     
   

 


Der Goldrechner ... der Silberrechner

Und so errechnen Sie auf Goldankauf-Sursee ganz einfach den Wert Ihres Gold- oder Silberschmucks. 

Mittels einer Lupe lesen Sie den Stempel auf Ihrem Schmuckstück ab. Wiegen Sie das Schmuckstück, auch mehrere mit identischen Stempeln, auf einer digitalen Küchenwaage. Lautet der Stempel auf Ihrem Schmuckstück aus Gold beispielsweise 750; dann geben Sie das Gewicht in Gramm bei 750 / 18K ein. Sofort erscheint der Auszahlbetrag unten in der Tabelle. Haben Sie weiteren Goldschmuck mit Stempel 585, tragen Sie das Gewicht wieder entsprechend ein. Sofort wird der 2. Goldschmuck dazu addiert und Sie können den Total-Ankaufspreis ablesen.

Mit Silber, Silberbesteck, Tafelsilber können Sie genauso verfahren und die Gewichte in Gramm in dem Silberrechner eintragen.

Ganz unten liest man nun den gesamten Ankaufswert für Gold & Silber ab. Die Summe ist der Betrag, welcher Ihnen ausgezahlt wird. Davon wird nicht mehr abgezogen.

Wenn Sie alles wieder auf Null setzen möchten ... einfach auf der Tastatur F5 drücken ... oder die Seite aktualisieren.

     
   

 


VORSICHT VOR REISENDEN GOLDANKÄUFERN

Sind auch in Ihrer Region reisende Goldankäufer, selbsternannte Bijoutiers oder seriöse Gutachter unterwegs, welche mit "höchstem & fairstem Preis aller Zeiten" werben? ... vielleicht auch noch "Gratis-Kaffee" offerieren?

Lassen Sie sich nicht per Annonce oder Flyer in ein Hotel oder Restaurant bestellen! Lassen Sie sich nicht von selbsternannten "Gutachtern" oder "Bijoutiers" zu Hause besuchen! Wird nur diese Art des Ankaufes angeboten, möchte man vielleicht nur Ihr Bestes ... und zwar Ihren wertvollen Schmuck, Ihre wertvollen Münzen.

Tipp 1
Lassen Sie Ihre Münzen, Medaillen, Goldvreneli, Schützentaler ... ausschliesslich in einem Münzen-Fachhandel mit ordentlichem Firmensitz bewerten. <<Seien Sie mal ehrlich: Gehen Sie mit Zahnschmerzen zum Coiffeur?>>

Trauen Sie keinem reisenden Ankäufer, der seine Identität verschleiert! (auffallend häufige Namen sind z.B. Meier/Müller! ... nur per Handy erreichbar?) Verkaufen Sie nach Möglichkeit ausschliesslich an Schweizer Firmen, mit wirklich nachvollziehbarer Existenz! (Handelsregistereintrag & offizieller Telefonbucheintrag)

Eine der ältesten Maschen ist die angeblich vorhandene Edelmetall-Handelsbewilligung, bzw. der eidg. patentierte Edelmetallhändler Nr. xxx.  Eine solche Bewilligung braucht es seit Ewigkeiten nicht. Man darf davon ausgehen, dass hier nur "geblendet" wird, um seriös zu wirken.
  • Seien Sie umsichtig und lassen Sie sich nicht über den Tisch ziehen!
  • Lassen Sie sich niemals unter Zeitdruck setzen!
  • Trauen Sie Ihrem Bauchgefühl! Sagen Sie "nein", wenn Sie nicht 100%ig überzeugt sind!
  • Sie haben nichts zu verschenken - Es ist Ihr Geld!

Wichtiger Hinweis
Um noch einmal auf die Frage ganz oben zurück zu kommen ... Gratis-Kaffee kann sehr schnell sehr teuer werden. Das Schwierige ist: Meist ist man zu gutgläubig, hat das Gefühl freundlich und zuvorkommend bedient zu werden. Man meint, ein gutes Geschäft gemacht zu haben und merkt unter Umständen auch im Nachhinein nicht, wie schlecht dieses Geschäft in Wahrheit gewesen ist.


Benötigen Sie Informationen zu Ihren Schmuckstücken/Münzen/Barren? Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, bevor Sie verkaufen. Ein fairer und kompetenter Ankäufer gibt immer freundliche und umfangreiche Auskunft! Erkundigen kostet Sie nichts, schützt Sie aber vor bösen Überraschungen.

Tipp 2
Vergleichen Sie jede Offerte zuerst mit unserem Angebot. Es wird sich für Sie in barer Münze auszahlen. Sie haben nichts zu verschenken - Es ist Ihr Geld!

     
   

 


Ist Goldschmuck als Wertanlage geeignet?

Goldankauf-Sursee bezieht hierzu eindeutig Stellung. Unsere Antwort hierzu lautet kurz und bündig <nein>. Goldschmuckkäufe um Werte zu erhalten? ... Das macht keinerlei Sinn. Goldkäufern, die Ihre Ersparnisse in Schmuck anlegen möchten, können wir an dieser Stelle nur abraten. Die Spanne vom Goldwert bis zum Verkaufspreis ist viel zu hoch. Darin verbergen sich die Herstellungskosten, das Design und der Vertrieb. Dazu kommt noch die Gewinnspanne und auf das Ganze dann die Mehrwertsteuer ... Das alles erhält ein Käufer nie mehr zurück. Alles Faktoren, denen sich ein Goldkäufer bewusst sein sollte.

Mit anderen Worten: "Verlust ab dem 1. Tag"

Goldbarren oder Anlage-Goldmünzen in vielfältiger Form hingegen, haben nur einen relativ geringen Aufpreis gegenüber dem tatsächlichen Goldkurs und gehören heutzutage in jedes Portfolio.

Viele unserer Kunden nutzen seit Langem die Gelegenheit beim Altgold- und Goldschmuckverkauf, dem Verkauf von Münzen, Silberbestecken und Tafelsilber. Sie verwenden den Erlös als Tauschmittel für kleinere Goldmünzen, wie beispielsweise 20 Franken Goldvreneli, anstatt sich den Betrag in Bar auszahlen zu lassen.

"Eine clevere Alternative" - denken Sie einmal darüber nach. "Das Goldvreneli" hat eine äusserst starke Akzeptanz in der Schweiz.

Eine äusserst interessante Investition, Werterhaltung mit Zukunftsperspektive ... sprechen Sie uns gezielt darauf an.
     
   

 


Auszahlungsvarianten


Barzahlung
Schneller als Barzahlung geht nicht! Nach Prüfung Ihrer Schätze zahlen wir Ihnen den Betrag sofort Bar auf die Hand. (höhere Beträge nur nach Voranmeldung) Anreise

Banküberweisung Inland
Die Überweisung auf Ihr Bankkonto erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt Ihrer Postsendung und ist sicher & unkompliziert. Die Gutschrift ist in der Regel am gleichen oder am Folgetag auf Ihrem Bankkonto verbucht. Die Überweisung ist kostenfrei, sehr sicher und sehr schnell.

Zahlung auf Schweizer Postkonto
Die Überweisung auf Ihr Postkonto erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt Ihrer Warensendung und ist sicher & unkompliziert. Die Gutschrift ist in der Regel innerhalb 1-3 Arbeitstagen auf Ihrem Postkonto verbucht. Die Überweisung ist kostenfrei, sehr sicher, aber meist langsamer als ein Banktransfer.

Banküberweisung EU
Die Überweisung auf Ihr EU-Bankkonto erfolgt innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt Ihrer Postsendung und ist sicher & unkompliziert. Die Gutschrift ist in der Regel 2 Tage später auf Ihrem Konto verbucht. Die Überweisung ist für Sie kostenfrei und sehr sicher.
     
   

 


Goldkurs, Silberkurs fixieren


Fixieren Sie jetzt den aktuellen Ankaufspreis für Ihren Silber- oder Goldschmuck, Ihre wertvollen Münzen aus Gold/Silber, Goldmedaillen. So profitieren Sie garantiert vom heutigen Ankaufspreis, selbst wenn es für Sie heute nicht mehr möglich sein sollte uns in unseren Geschäftsräumen in Sursee aufzusuchen.

Und so geht's:
1. Fixieren Sie jetzt den Gramm-Ankaufspreis für Ihre Gold- und Silberschätze telefonisch oder per E-Mail.
2. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Besuchstermin für spätestens den übernächsten Arbeitstag oder senden Sie uns Ihre Ware heute per eingeschriebenem A-Post Päckli. 

Auch wenn der Kurs zwischenzeitlich fällt ... wir bezahlen den zuvor vereinbarten Top-Preis ... und das ohne wenn und aber. Sichern Sie sich jetzt die Chance auf den schweizweit besten "Deal".
     
   

 


Zinn / Zinnwaren / Zinngeschirr



Wir kaufen nicht nur Edelmetalle wie Gold und Silber. Auch Zinn wird von uns in vielfältiger Form angekauft. Beim Zinn Ankauf geht es heutzutage nur noch um den reinen Materialwert, da es kaum noch Sammler gibt, welche bereit sind, einen Zuschlag auf den Zinnpreis zu bezahlen. Daher wird nun auch Zinn zu einem marktüblichen Preis angekauft

Zinnbecher
Zinnteller
Zinnkrüge
Zinnkerzenleuchter
Zinnlöffel
Zinngeschirr
Zinnschüssel
Zinnvasen
Zinndosen
Zinnfiguren



Die Zinngegenstände sollten wie folgt gestempelt sein: 95%, Reinzinn, Feinzinn, Zinnengel.

Unser aktuelles Angebot entnehmen Sie bitte unserer Ankaufspreisliste.

Zinngegenstände ohne Stempel oder mit Stempel weniger als 95% kaufen wir mit 15%igem Abzug an. Zwecks Terminvereinbarung in unseren Geschäftsräumen rufen Sie uns bitte einfach an: 041 - 970 41 22 oder senden uns eine E-Mail.

Gerne dürfen Sie uns Ihre Zinngegenstände auch zusenden an:
Münzen Borchert, Postfach 329, 6210 Sursee, Schweiz

Versäumen Sie bei Zusendung der Ware bitte nicht, die IBAN Ihres Postkontos oder Ihrer Bankverbindung anzugeben, damit wir Ihnen umgehend den Erlös überweisen können.


Versilbertes Besteck

Wir kaufen nicht nur Silberbestecke an. Auch versilbertes Besteck wird von uns angekauft. Versilbertes Besteck ist in der Regel gestempelt mit 90 / 100 / 110 oder Christoffel etc…, Silberbesteck hingegen mit 800, 0.800, 925, 0.925. (80% oder 92.5% Silberanteil) Der Unterschied ist im Erlös deutlich spürbar. Silberbesteck erzielt pro kg einige hundert Franken, versilbertes Besteck hingegen nur ein paar wenige Franken per kg. (Ankaufspreise)



Wir kaufen versilberte Suppenkellen, Gabeln, Esslöffel, Kaffeelöffel, Kuchengaben, einteiliges Fischbesteck usw … Versilberte Messer können nicht vergütet werden, da der Fremdmetallanteil fast 100% ausmacht. (gratis entsorgen können wir als Service anbieten)



Sie möchten versilbertes Besteck verkaufen? Wir kaufen versilberte Bestecke jederzeit an

     
   

 


Goldinfos
 
Gold (von indogermanisch ghel: glänzend, gelb) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au und der Ordnungszahl 79. Das Symbol Au für Gold leitet sich von der lateinischen Bezeichnung Aurum, das Gold, ab. Gold zählt zu den Edelmetallen und ist zusammen mit Kupfer eines der wenigen farbigen Metalle.

Gold wird seit Jahrtausenden für rituelle Gegenstände und Schmuck sowie seit dem sechsten Jahrhundert v. Chr. in Form von Goldmünzen als Zahlungsmittel verwendet; es gehört somit zu den Münzmetallen.

Definition in Wikipedia 

Das Goldgewicht wird international in "Troy Unzen" angegeben. (1 Troy Unze = 31,1035 Gramm), wobei das Wort "Troy" oft vernachlässigt und nicht geschrieben wird. Ausserhalb der Edelmetalle kann dies zu Problemen führen, da das Wort "Unze" auch für andere Stoffe und Einheiten steht. Für den internationalen Handel unbedeutend ist die in asiatischen Ländern anzutreffende Masseinheit "Tolas" bzw. "Tael", die vor Allem für Goldbarren verwendet wird.

Goldschmuck gibt es hauptsächlich mit folgenden Feingehalten:
 
Karat/Stempel   Feingehalt ‰    Feingehalt %
GAM   unter 375   unter 37.5
8   333   33.3
9   375   37.5
14   585   58.5
18   750   75.0
22   916   91.6

Golduhren, Goldmedaillen gibt es hauptsächlich mit folgenden Feingehalten:

Karat/Stempel   Feingehalt ‰    Feingehalt %
14   585   58.5
18   750   75.0
21.6   900   90.0
22   916   91.6

Zolotnik?
Aus Russland stammende, auf alten Taschenuhren noch anzutreffende Feingehaltsangabe. 96 Zolotnik = Feingold, 72 Zolotnik = Gold 750 und 56 Zolotnik = Gold 585.

Achtung! Feinheit ist nicht gleichzusetzen mit Gewicht. Eine Unze Gold ist eine Unze Gold. Sind Legierungsbestandteile in der Münze enthalten, so erhöht sich das Goldgewicht um das der Legierungselemente. (1 Unze Krügerrand mit 916,66 Feinheit: 31,130 Goldanteil plus Legierung = Gesamtgewicht 33,93 g oder 1 Unze Wiener Philharmoniker mit 999,9 Feinheit: 31,103 Goldanteil, Gesamtgewicht 31,103g)

Die Troy Unze bezieht sich auf die 100%-ige Reinheit von Gold. In der Fachsprache nennt man dies "Feinheit". Die Feinheit gibt den reinen Anteil reinen Edelmetalls am Gesamtgewicht in tausendstel an. Eine zweite Möglichkeit wäre die Angabe in Karat.

Per Definition darf in Deutschland Gold ab einer 333er Feinheit als Gold bezeichnet werden. In Grossbritannien und der Schweiz liegt die gesetzliche Grenze bei 375 und in Österreich bei 250er Feinheit (auch als Viertelgold bezeichnet). Stempel oder Stempel

GAM
Der Stempel GAM steht für die Bezeichnung < Garantie Metall >. Goldwaren mit einer Legierung unter 375/1000, unter 9 Karat, müssen beim Verkauf innerhalb der Schweiz so gestempelt sein. In der Regel entspricht die Feinheit hier 333/1000.

Die Farbgebung des Goldes sagt dabei nichts über den Feingehalt aus, da dies durch den Einsatz unterschiedlicher Legierungen beeinflusst werden kann. So ist die markante rötliche Färbung der Krügerrand Goldmünze (916.66 Feinheit = 22 Karat) in dem hohen Kupferanteil begründet. In Deutschland werden vor allem in der Schmuckindustrie Legierungen mit den Feingehalten 750, 585 und 333 verarbeitet. Für Anlagebarren und Münzen werden 999,9 bevorzugt oder wie z.B. bei dem südafrikanischen Krügerrand und dem American Gold Eagle 916,66. Historische Münzen, wie die deutsche Reichsmark oder der österreichische Dukaten, haben wieder andere Feinheiten und Legierungsbestandteile.

Jedes Metall besitzt bestimmte Eigenschaften, die durch Zugabe von anderen Metallen entweder verstärkt oder minimiert werden. Bei Gold wird auf Grund der geringen Härte, der Farbänderung, der Veränderung des Schmelzpunktes, der Dichte und der Zugfestigkeit, sowie aus Kostengründen eine Legierung mit anderen Metallen vorgenommen.

Die Anzahl der Goldlegierungen ist heutzutage fast nicht mehr überschaubar. Die Schmuckbranche, das Münzwesen und besonders die Zahntechnik haben in den letzten Jahren spezielle Variationen entwickelt, die zudem von Land zu Land leicht abweichen. Fast alle Farbvarianten von Goldlegierungen, unabhängig vom Feingehalt, werden mit den beiden Zusatzmetallen Silber und Kupfer erzielt. In der Fachsprache wird diese Legierung als Rotgold bezeichnet, wobei die Prozentanteile der drei Metalle schwanken können.

Weissgold, eine Legierung aus Nickel und Palladium, konnte sich um die Jahrhundertwende durchsetzen. Damals sollte das teure Platin durch ein ähnlich gefärbtes Metall ersetzt werden. Palladiumweissgold besteht hauptsächlich aus Gold, Palladium und Silber und ist teurer als Nickelweissgold, das grösstenteils aus Gold, Nickel und Kupfer besteht.

Exoten sind das in Thailand verbreitete Thaigold, das aus 965er Gold und einem nicht definierten Restteil besteht. Hingegen ist das nordische Gold keine Goldlegierung, sondern eine Legierung aus 89% Kupfer, je 5% Aluminium und Zink sowie 1% Zinn. Sie ist nicht magnetisierbar und wird zur Herstellung von Euromünzen mit den Nominalen 50, 20 und 10 Eurocent verwendet.

Karat oder Carat?
Die Karatangabe ist nur für Gold gültig und ist beispielsweise nicht identisch mit dem Karat bei Edelsteinen. Das Karat (normalerweise mit C geschrieben) der Edelsteine ist eine Gewichtsangabe (1 Carat = 0,2 Gramm).

     
   

 


Silberinfos


Silber ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ag und der Ordnungszahl 47. Es zählt zu den Übergangsmetallen, im Periodensystem steht es in der 5. Periode und der 1. Nebengruppe (Gruppe 11) oder Kupfergruppe. Das Elementsymbol Ag leitet sich vom lateinischen Wort argentum für „Silber“ ab. Silber ist ein Edelmetall.

Definition in Wikipedia

Stempel in Promille
999 entspricht 999/1000 oder 99.9 % Edelmetallanteil (Feinsilber)
925 entspricht 925/1000 oder 92.5 % Edelmetallanteil (Sterlingsilber)
900 entspricht 900/1000 oder 90 % Edelmetallanteil
835 entspricht 835/1000 oder 83.5 % Edelmetallanteil
800 entspricht 800/1000 oder 80 % Edelmetallanteil

Stempel in Lot (Loth)
Lot 16 entspricht 999.0/1000 oder 99.9 % Edelmetallanteil (Feinsilber)
Lot 15 entspricht 937.5/1000 oder 93.75 % Edelmetallanteil
Lot 14 entspricht 875.3/1000 oder 87.53 % Edelmetallanteil
Lot 13 entspricht 812.5/1000 oder 81.25 % Edelmetallanteil
Lot 12 entspricht 750.0/1000 oder 75 % Edelmetallanteil
Lot 10 entspricht 650.0/1000 oder 65 % Edelmetallanteil

Silberbesteck
Silberbesteck ist in der Regel gestempelt, meist mit Feingehalt 800, in Ausnahmefällen auch 925 (Sterlingsilber).

Versilbertes Besteck
Besteck, welches nur versilbert ist, gestempelt 120 oder weniger, 110, 100, 90, Christoffel, kaufen wir ebenfalls an.

Tafelsilber
Auch Tafelsilber ist in der Regel gestempelt, meist mit Feingehalt 800, manchmal 925 = Sterlingsilber. 

Silber
Silber darf als Bezeichnung für Schmuckwaren verwendet werden, wenn der Mindestfeingehalt 800/1000 beträgt.

Neusilber
Neusilber ist eine Kupfer/Nickel Legierung, die keinerlei Silber enthält (Alpacca). Da der Begriff eine Verwechslungsgefahr mit dem Begriff Silber darstellt, ist es in der Schweiz untersagt den Begriff für Waren zu verwenden.
 

Hinweis:
Auf eBay findet man in sehr vielen Artikelbeschreibung für Münzen den Begriff Neusilber. Dahinter steckt vermutlich in den meisten Fällen keine Unwissenheit, sondern der Versuch den Artikel wertvoller erscheinen zu lassen. Hierbei wird schlichtweg versucht, möglichen Interessenten mit dem Begriff "Neu"Silber Silber vorzugaukeln, also hohen Wert vorzutäuschen. (und einen möglichst hohen Verkaufspreis zu erzielen...)

     
   

 


Anreise

Mit dem Fahrzeug


Die Autobahn A2 verlassen Sie an der Ausfahrt Sursee (20) und fahren in Richtung Sursee, Altstadt. Sie finden uns am Josef-Frei-Weg 1 in 6210 Sursee. Sollte Ihr Navigationssystem die Adresse nicht finden, geben Sie als Ziel "Unterstadt" ein.



 

Mit der SBB bis Bahnhof Sursee

 


Ab Bahnhof / SBB Sursee zu Fuss

Ab Bahnhof Sursee erreichen Sie uns innerhalb ca. 5-10 Minuten zu Fuss. Gehen Sie einfach entlang der Bahnhofstrasse bis zum Martignyplatz, weiter entlang der Bahnhofstrasse durch das Untertor. Nach dem Untertor befindet sich unser Geschäft im 3. Gebäude auf der linken Seite.


Ab Bahnhof / SBB Sursee mit dem Taxi

Unmittelbar am Bahnhof Sursee befindet sich ein Taxistand. Dort steht meist ein Taxi von "Taxi Mary" bereit ... 
 
Taxi Mary Sursee 079 775 77 77 | Inh. Mary Winiger

... und bringt Sie direkt bis vor unsere Ladentür.

     
   

 

 

   
Impressum    
     
Postanschrift: Ladengeschäft: Geschäftszeiten:
Münzen Borchert Josef-Frei-Weg 1 Mo geschlossen
Postfach 329 (Unterstadt) Die-Frei 10-12 & 13-17
6210 Sursee 6210 Sursee Sa 08-12
     
info@muenzenborchert.ch www.muenzenborchert.ch www.goldankauf-sursee.ch
     

Disclaimer

Die Webseiten von goldankauf-sursee.ch & muenzenborchert.ch  beinhalten Links zu Fremdseiten. Für die Inhalte der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

Für alle Links auf dieser Homepage, welche zu Fremdseiten führen, gilt: Goldankauf-Sursee, sowie Münzen Borchert, übernehmen keinerlei Haftung für die Inhalte verlinkter Fremdseiten und distanzieren sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkter Seitenadressen auf ihrer Homepage und machen sich diese Inhalte nicht zu eigen.


Copyright

Die Inhalte dieser Website sind Eigentum von Goldankauf-Sursee & Münzen Borchert. Herunterladen von Bildern und Texten, sowie deren Verbreitung, Verwendung, Speicherung auf Festplatten oder anderen Medien, ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.

     
   

 

© by Münzen Borchert 1999-2016

Besuchen Sie uns aus den umliegenden Kantonen Bern, Basel, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Aargau, sowie den Städten & Gemeinden Baar, Basel, Bern, Cham, Horw, Kriens. Besuchen Sie uns auch aus den schönen Städten und Gemeinden Küssnacht, Langenthal, Littau, Meggen, Reussbühl, Sempach, Sursee, Waedenswil, Willisau, Zürich, Zug. Goldschmuck Ankauf Sursee bietet stets einen fairen Preis für Ihre Schätze